Ihr Lieben,

heute ist doch tatsĂ€chlich unser 10. Hochzeitstag. Man hĂ€tte ihn kommen sehen.. das haben wir auch. ‹Aber es wird nun kein ĂŒbermĂ€ĂŸiges Bohei um diesen Tag geben, denn es ist ein Tag wie jeder andere auch. Überhaupt stehe ich JubilĂ€en etwas skeptisch gegenĂŒber, weil ich mir denke „das ganze Jahr ĂŒber passiert nix und dann feiert man diesen einen Tag?“

Nein.. besser ist doch, wenn man sich tĂ€glich zeigt, dass man sich liebt – nicht nur am Hochzeitstag oder am Valentinstag oder an einem sonstigen Tag, der mit ĂŒberteuren Preisen zum Feiern einlĂ€dt.

Unser Hochzeitstag vor 10 Jahren.. der kirchliche wohlgemerkt, obwohl der standesamtliche, der ja den Grundstein fĂŒr alles legt schon 2 Tage zuvor dran war.
Aber beim kirchlichen kann Frau sich im Hochzeitskleid wie eine Prinzessin fĂŒhlen. Da das aber auch fĂŒr uns oder sagen wir besser – fĂŒr mich – der perfekte Tag werden sollte, wollte ich natĂŒrlich nix dem Zufall ĂŒberlassen und habe mich vorher ziemlich gestresst.

Dass ich dann vorher schon mit dem linken Auge etwas Probleme hatte und wie durch einen Schleier sah, war aber nichts, was mich beunruhigt hĂ€tte. Immerhin gab mir die AugenĂ€rztin noch den deutlichen Hinweis „erstmal ganz entspannt heiraten und dann am Montag drauf mal das Krankenhaus aufsuchen und in die Röhre (MRT) schieben lassen, um zu prĂŒfen, was da los ist“.

13423785_10153921418537912_1435129654774929795_n 13423790_10153921418437912_944573490594221706_nOkay
 der Hochzeitstag war superschön, ist aber etwas an mir vorbei gegangen bzw. ich war nicht ganz anwesend.

Nach 3 Tagen erhielt ich dann die Diagnose MS – Multiple Sklerose. ‹Das war nicht schön und hĂ€tte mit einem etwas einfĂŒhlendem Arzt zwar an der Situation nichts geĂ€ndert, aber evtl. hĂ€tte ich mich nicht gefĂŒhlt, wie von einem Lastwagen ĂŒberfahren (obwohl ich hier nicht sagen kann, wie genau sich das anfĂŒhlt..).

 

Das war also der Start in unser Eheleben. Aber getreu unserem Trauspruch „Ertragt einander in Liebe und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens“ und dessen Empfehlung „fĂŒr ein Paar, dem der gemeinsame Alltag ohne `rosigeÂŽIllusionen, aber in dem Vertrauen darauf, dass die Liebe auch durch schwierigere Zeiten trĂ€gt, besonders wichtig ist“ hat doch alles recht gut funktioniert.
Wir haben Höhen und Tiefen durchlebt, mehrere Jobwechsel durchgemacht, ein Fernstudium nebenher gewuppt, im letzten Semester dann sogar mit Kind, das in dieser Zeit geboren wurde und alles sowas..

Wir unterstĂŒtzen uns gegenseitig, jeder den anderen
 bei seinen/ihren „Spinnereien“, VerrĂŒcktheiten aber besonders auch bei kleinen und großen Schwierigkeiten, wie es sie dann doch manchmal gibt.

Tja und diese VerrĂŒcktheiten fĂŒhren uns heute zu unserem 10. Hochzeitstag. Wir befinden uns gerade auf der Autobahn in Richtung Zugspitze, weil der Göttergatte beim Zugspitzultratrail mitlaufen wird morgen. Heute werden wir wieder die #kchncrw (Kuchencrew) und ganz viele vom #twitterlauftreff treffen – das wird ein Spaß 👍

Ehrlich – noch vor 10 Jahren hĂ€tte ich das fĂŒr unmöglich gehalten, SO meinen / unseren Hochzeitstag zu verbringen, aber heute freue ich mich „wie Sau“ 💗

Ich kann euch nur raten, genießt euer Leben und macht es euch so schön wie nur irgendwie möglich!! Es lohnt sich… 💞

Advertisements

10 Jahre…

8 Gedanken zu “10 Jahre…

  1. Alles Gute zum Hochzeitstag! Mensch, da habt ihr ja vor zehn Jahren mĂ€chtig Achterbahn durchgemacht… Erst auf Wolke sieben frischgetraut, dann so eine böse Diagnose… Toll, dass ihr zusammenhaltet – auf die nĂ€chsten 10 Jahre! LG Antje

    GefÀllt 1 Person

    • Ich danke Dir, du liebe 😘
      Wir saßen zusammen im Krankenhaus auf meinem Bett, haben miteinander geweint – aus Trauer? Wut? Verzweiflung? ich weiß nicht…
      Aber mein Mann schaute mich dann an und sagte: „Hey… wir schaffen das!“ 💖

      GefÀllt mir

  2. Hach💕đŸŒč💕 War das Erste, was ich nach dem Lesen dachte! Herzlichen GlĂŒckwunsch. Obwohl wir so viele Gemeinsamkeiten haben, ist es bei mir alles so ganz anders. Anders schön und anders tief und vertraut😌 Und ich bin schon im 34. Ehejahr👍 Alles Liebe🍀

    GefÀllt mir

  3. Pingback: Zugspitz Ultratrail - Supertrail ... GrenzĂŒberschreitungen | Endurange

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s